Mnozil Brass

Mnozil Brass

SA 03|10|2015

Die Gruppe Mnozil Brass entstand im Jahr 1992 bei den legendären Musikantenstammtischen im Gasthaus Josef Mnozil, einem Wirtshaus im 1. Bezirk in Wien. Über Hochzeiten, Geburtstage, Begräbnisse und Biobauernmärkte arbeitete sich die Gruppe langsam zu den Konzert- und Theaterbühnen vor.

Aufgrund der boomenden Nachfrage beschlossen die sieben Mitglieder der Gruppe im Jahr 2000, sich hauptsächlich der Gruppe Mnozil Brass zu widmen. Mitglieder der Band sind Thomas Gansch, Robert Rother und Roman Rindberger (Trompete), Leonhard Paul (Basstrompete, Posaune), Gerhard Füssl, Zoltan Kiss (Posaune) sowie Wilfried Brandstötter (Tuba).

Mnozil Brass spielt 120 bis 130 Konzerte pro Jahr weltweit! So war das Ensemble nach Österreich bereits in der Schweiz, Deutschland, Polen, der Slowakei, Tschechien, Ungarn, Italien, der Türkei, Israel, Frankreich, Spanien, England, Belgien, Holland, Luxemburg, Schweden, Norwegen, Finnland, Russland, China, Taiwan, Japan, Kanada, Amerika und in Australien. Mnozil Brass füllt dabei Häuser wie die Royal Albert Hall in London, das KKL in Luzern, das Burgtheater in Wien, das Tschaikowsky Konservatorium in Moskau, die Jahrhunderthalle in Bochum, die Opernhäuser von München, Stuttgart, Wiesbaden und Leipzig, das Thaliatheater in Hamburg, das Düsseldorfer Schauspielhaus und das Berliner Ensemble und wurde zu renommierten Festivals wie den Salzburger Festspielen, der RuhrTriennale, den Ludwigsburger Schlossfestspielen eingeladen.

The Rodney Marsalis Philadelphia Big Brass

The Rodney Marsalis Philadelphia Big Brass

SA 10|10|2015

“The Rodney Marsalis Philadelphia Big Brass is a quantum leap forward in what a brass group can bring to an audience. It simply is the next big thing.”

Jens Lindemann, Professor fĂĽr Trompete UCLA und GrĂĽnder von Canadian Brass.

Rodney Marsalis Philadelphia Big Brass setzt sich aus einigen der besten amerikanischen Blechbläsern zusammen. Die Leitung des Rodney Marsalis Philadelphia Big Brass liegt in der Hand des Ausnahmetrompeters Rodney Marsalis.

Alle Mitglieder dieses wahren „Traum-Teams“ an virtuosen Blechbläsern bespielten die weltweit bedeutendsten Bühnen und wirkten unter anderem in führenden Orchestern wie der Metropolitan Opera Orchestra, der Philadelphia Orchestra, der Chamber Music Society of Lincoln Center, der Baltimore Symphony, der São Paolo State Symphony Orchestra mit und traten gemeinsam mit Imani Winds, Canadian Brass und Boston Brass auf. Rodney Marsalis Philadelphia Big Brass debütierte in der Verizon Hall des Philadelphia Kimmel Centers.